Sieben Personen mit Lebensmittelvergiftung im Krankenhaus

- Anzeige -
- Anzeige -

Mit einer Samonellenvergiftung kam am 1. Juni eine Gruppe von sieben Freunden nach dem Genuss vom Hamburgern mit Huhn mit Spinat aus einem Supermarkt in Manacor ins Krankenhaus. Kurz nachdem sie diese verspeist hatten, wurde ihnen schlecht, sie erbrachen sich und bekamen Durchfall. Die Gruppe begab sich ins Krankenhaus in die Notaufnahme und wurden stationär behandelt. Die Lebensmittelinspektion im betroffenen Supermarkt ergab, dass alle Hygienevorschriften eingehalten wurden.

- Anzeige -