Sozialwohnungen in ehemaligem Gefängnis

Die Linksregierung plant aus dem alten Gefängnis (30.000 Quadratmeter Fläche), südlich der Ringautobahn auf der Höhe der Ausfallstraße nach Sóller, 103 Sozialwohnungen mit einer Grünanlage zu machen. In dem 8.500 Quadratmeter großen Hauptgebäude soll ein Kultur- und Wissenschaftszentrum entstehen. Die Sozialwohnungen werden 2.700 Quadratmeter und die Grünzonen 17.000 Quadratmeter einnehmen. Darüber hinaus ist ein Kindergarten vorgesehen. Ein Erdwall auf der Straßenseite soll die Bewohner vor Lärm schützen.

- Anzeige -