- Anzeige -

Mallorca hat Probleme mit seinen Sozialwohnungen. In 68 Unterkünften des Instituts für sozialen Wohnungsbau, IBAVI (Institut Balear de l’Habitatge), wohnen Mieter, die dort nach den sozialen Vorgaben nicht sein dürften. 53 der Wohnungen sind in Palma, der Rest in anderen Städten.

Zudem sind 903 Mieter etliche Monate mit der Mietzahlung im Rückstand, gab die Conselleria de Territorio, Energía y Movilidad bekannt. 278 Mieter blieben mehr als 20 Monate ihre Miete schuldig, der Rest zahlte bis fünf Monate keine Miete, 98 Personen hat Schulden zwischen 10 und 20 Mieten.

Foto: IBAVI

- Anzeige -