Sturm verwüstet Mallorca

- Anzeige -

In der Nacht zum Samstag (20.04.19) zog ein Sturm mit Spitzengeschwindigkeiten bis zu 80 Stundenkilometern über die Insel. Die Böen entwurzelten zwei der für Palma charakteristischen Palmen, eine bei der Hafenpromenade, die andere auf dem Paseo de Sagrera in der Nähe der Lonja. In und um Sóller wurden ebenfalls Bäume durch den Sturm gefällt. Es ist weiterhin Warnstufe Gelb auf dem Großteil der Insel ausgerufen. In Cala Ratjada im Osten der Insel wurden Teile des Paso Maritimo (Hafenpromenade)komplett verwüstet, die Langustenhäuser am Hafen brachen und auf dem hinteren Teil der Keimauser rissen Stücke des gefliessten Weges heraus.

- Anzeige -