Sturmtief “Blas“ verursacht zahlreiche Schäden auf den Balearen

Das Sturmtief „Blas“ sorgt auf den Balearen weiterhin für Notrufe bei der Feuerwehr. Die Notrufzentrale 112 meldete am frühen Mittwochmorgen 36 wetterbedingte Vorfälle in den letzten 24 Stunden. Davon neun Wasseransammlungen in Häusern und Kellern, in sechs Fällen war die Grundversorgung eingeschränkt, fünf Mal waren städtische Elemente wie Verkehrshinweise beschädigt, drei öffentliche Straßen überflutet und drei Bäume umgestürzt. Außerdem kam es zu zwei starken Überläufen von Wildbächen.

- Anzeige -