Nomen est omen: sie waren lange Zeit top in ihrer Sportart Tennis. Jetzt treten acht Ex-Topspieler im Legends Cup auf. Zum sechsten Mal wird diese Veranstaltung nun vom 3. bis 6. Oktober im Palma Sport & Tennisclub (C/. Joan Maria Thomas 4) im Rahmen einer speziellen ATP Champions Tour ausgetragen. Zur Teilnahme berechtigt sind Spieler, die entweder einmal Nummer 1, Finalist im Grand Slam oder Einzelspieler in einem Gewinnerteam beim Davis Cup gewesen sein und sich aus dem “normalen” ATP Zirkel zurückgezogen haben. Alle Matches werden auf zwei Gewinnsätze gespielt.

Sieben Männer und eine Frau im Alter von 37 bis 55 Jahren plus zwei Jungspielerinnen werden das Turnier bestreiten. Dabei sind der mallorquinische Platzhirsch Carlos Moyà (43) sowie Juan Carlos Ferrero (39), Thomas Enqvist (45), David Ferrer (37), Goran Ivanisevic (48), Mikhail Youzhny (37) und der Senior in der Gruppe Mats Wilander (55) sowie die Damen Elena Dementieva (sie wird 38), die Palmesanerin Nuria Llagostera (39) und die beiden Tennis-”Küken” Rosa Vicens (19) und Linnéa Malmqvist (21). Drumherum gibt ́s ein Rahmenprogramm, Essen, Trinken und gute Laune. Das letzte Turnier gewann der Deutsche Tommy Haas vor Carlos Moyà, der das Turnier in den Jahren 2017 und 2016 als Sieger abschloss. Die Eintrittspreise: 40 Euro/Tag, 100 Euro/Drei- Tages-Paket bis hin zu 250 Euro/Tag bzw. 600 Euro/Drei-Tages-Paket für VIP-Karten

Infos: www.legendscuppalma.com

- Anzeige -