Traditionelles Weihnachtsschwimmen im Hafen

Bereits zum zehnten Mal findet heute im Hafen von Palma das Weihnachtsschwimmen statt. Das Event, bei dem kälteresistente Schwimmerinnen und Schwimmer ihren Mut beweisen und bei frischen Wassertemperaturen um die 15 Grad den Sprung ins Meer wagen, ist damit inzwischen schon eine kleine Weihnachts-Tradition in der Inselhauptstadt. Start ist um 11 Uhr an der Muelle de las Golondrina. Die Teilnehmer müssen eine Strecke von 200 Metern in Richtung Auditorium bewältigen, zur Belohnung winken am Ziel heiße Schokolade, Suppe und warme Duschen. Die Einnahmen der Veranstaltung werden an die Organisation „Mallorca Sense Fam – Mallorca ohne Hunger“ gespendet. Allzu ernst sollten die Teilnehmer und Zuschauer den Wettkampf allerdings nicht nehmen, denn sowohl Athleten als auch Publikum kommen teilweise verkleidet zum Schwimmkampf, außerdem gibt es ein Animationsprogramm rund um die Strecke. Die Schwimmer starten in drei Altersklassen (bis 15, 16 bis 50 und über 51 Jahre), die Anmeldung ist vor Ort zwischen 8:30 und 9:30 Uhr möglich und kostet 10 Euro. Als Andenken an ihren Mut erhalten die Teilnehmer eine Schirmmütze.

- Anzeige -