Verbotenes Ankern in den Buchten von El Mago und Portals Vells

- Anzeige -

52 Yachten lagen an einem Nachmittag in den Buchten von Portals Vells und El Mago im Südwesten, zum Teil auf geschützten, ökologisch wertvollen Seegraswiesen. Einige von den Schiffen hatten sogar ihre Anker geworfen. Seit dem Sommer 2018 ist das Ankern auf Poseidongras per Gesetz verboten. 650 Quadratkilometer Poseidongras am Meeresgrund vor den Balearen stehen unter Schutz. Die Strafen betragen zwischen 100 Euro und in schweren Fällen bis 2 Millionen Euro.

- Anzeige -