Verschärfte Handgepäck-Bestimmungen bei Eurowings

Eurowings will mit der verschärften Handgepäck-Bestimmung den Boardingprozess wesentlich effektiver gestalten. Deshalb sind ab Mai für Flüge von und nach Mallorca ein Handgepäckstück mit einem maximalen Gewicht von 8 kg und mit Höchstmaßen von55 x 40 x 23 cm an Bord erlaubt. Für Kleidersäcke im Handgepäck gelten 57 x 54 x 15 cm.

Bei andere Größen muss man mit Nachzahlungen von 35  Euro rechnen, und bei Gewichtsüberschreitung  bis 70 Euro. Trotz allem wünscht sich Eurowings, dass die Fluggäste ihr Handgepäck am Check-In aufgeben.

Beim preiswertesten Tarif (BASIC) wird die Mitnahme von Handgepäck nicht garantiert. Beim SMART-Tarif hingegen schon. Der BIZclass-Tarif inkludiert zwei Handgepäckstücke.

Zusätzlich zu dem Handgepäck oder Kleidersack darf man noch ein weiteres kleines persönliches Gepäckstück mit der Maximalgröße von 40 x 30 x 10 cm mitnehmen.

Weiter Information unter dem Link: https://www.eurowings.com/at/informieren/gepaeck.html

- Anzeige -