Attraktive Dekorationsideen unter Glas für den Herbst

- Anzeige -

Was man alles mit Ähren, Kürbissen, Blättern, Trockenblumen oder Hagebutte machen kann

Die kommende Herbst-Saison fasziniert mit edlem Farbschema in Rot-Orange-Braun mit goldenen Akzenten.Auch wenn diese Farbpalette in Bezug auf Blätter mangels Laubbäumen ungleich weniger opulent ausfällt. Aber wer sucht, findet auch hier derlei. zumal die hiesige
Flora ebenfalls viel bietet. Besonders edel wirken Arrangements unter einer Glasglocke – sie lassen sich sowohl auf der festlichen Tafel als auch auf der Kommode im Flur effektvoll inszenieren. Hier einige Anregungen.

Kürbisse und Tannenzapfen kombinieren

Die Kombination zwischen Kürbissen, Tannenzapfen und Herbstblättern gilt als der absolute
Klassiker für die Herbst-Saison.Damit das Ensemble nicht langweilig wirkt, können Sie die einzelnen Schätze der Natur unterschiedlich arrangieren: Verstreuen Sie beispielsweise Herbstblätter am Holztisch und arrangieren Sie Zierkürbisse in einem Blumentopf aus Ton. Wählen Sie Kürbisse aus verschiedenen Sorten, damit sorgen Sie für Abwechslung und
verleihen dem Arrangement Charakter. Besonders effektvoll lassen sich Muskatkürbisse, Patisson-Kürbisse und Gartenkürbisse in Szene setzen. Die geschmackvoll arrangierten Herbstblätter in der Glasvase fügen sich harmonisch ins Gesamtbild ein. Die cremegebleichten Kiefernzapfen sind aber eindeutig die absoluten Hingucker
und haben ihren Platz unter der Glashaube mit ihrer reizvollen Optik verdient. Sie machen übrigens auch als Solisten eine gute Figur am puristischen Tisch.

Festliches Arrangement von der Natur inspiriert

Unternehmen Sie einen Ausflug mit Freunden und sammeln Sie Moos,Herbstblätter,
Baumzweige und Steine.Je nach Geschmack können Sie Nüsse,Hagebutte und sogar Vogelfiguren hinzufügen. Unser Tipp, damit Ihre Dekoration lange hält: Lassen Sie den Moos und die Blätter zuerst für einige Tage in einem gut belüfteten, warmen Raum trocknen. Optional können Sie aus einem Floristen-Shop Dekomoos besorgen. Öffnen Sie die Glocke mindestens einmal pro Tag, damit sich kein Schimmel darunter bildet.

Essbare herbstliche Deko unter Glasglocke

Saisonale Früchte schmecken nicht nur sehr gut, sondern wirken äußerst dekorativ – Birne und Weintrauben machen auch zu zweit eine gut Figur. Komplettiert wird das Arrangement durch lässig verstreute trockene Herbstblätter. Diese essbare Dekoration ist einfach ein wahrer Blickfang, der die Augen nicht mehr weglässt. Und natürlich auch den Appetit Ihrer Gäste wecken wird. Servieren Sie die Früchte als Vorspeise mit verschiedenen Käsesorten, oder als Nachspeise – auf passenden gelben oder vergoldeten Tellern, versteht sich. Eine zweite Variante kombiniert Feigen, Granatpfelkerne und Beeren unter der Glasglocke,die beispielsweise anschließend auf Silbertellern serviert werden.

Mit Tierfiguren als Akzent

Schafe, Vögel, Schmetterlinge und andere Tiere und Insekte sind als Deko nicht nur auf dem Frühlingstisch herzlichst willkommen – auch in der Herbstsaison symbolisieren Sie zusammen mit Hagebutte Fruchtbarkeit.

Getrocknete Blumen

Die getrockneten Hyazinthen im Hintergrund bringen einen Vintage-Hauch ins Arrangement. Damit die Tierfiguren aus Porzellan authentisch als Fundstücke aus
dem Flohmarkt wirken, können Sie mit Sandpapier vorsichtig die Farbe an den Kanten abschleifen oder sie mit Farbspray künstlich veraltern. Passend zum Shabby Chic
Trend! Getrocknete Blumen und Pflanzen bringen ebenfalls ein Vintage-Feeling auf dem Tisch. Normalerweise werden die Blumen und Gräser zwischen Büchern gepresst und auf diese Weise getrocknet. Damit aber das Arrangement nicht an Volumen verliert, können Sie die Blumen und Gräser mit Bindfaden zusammenbinden und in einem dunklen, gut belüfteten und warmen Raum kopfüber aufhängen. Der Raum sollte dunkel sein, weil sie bei starkem Sonnenlicht verblassen könnten. Die Blumen brauchen dann mindestens eine Woche, um komplett auszutrocknen. Danach können Sie in Steckschaum arrangiert werden, der noch mit weiteren trockenen Blüten oder Herbstblättern verdeckt wird. Das perfekte Ensemble kann durch Tannenzapfen komplettiert werden.Moderne Herbst Deko unter Glashaube wenn Sie Fans der modernen schlichteren Dekorationen sind, dann wird Ihnen die nächste Idee mit Sicherheit gefallen. Wählen Sie verschiedene Vasen, Kerzenlichter,Statuen in Herbstfarben aus und ordnen Sie diese auf dem Beistelltisch im Esszimmer. Glas, Stein und Holz schaffen spannende Kontraste. Sie können auch Geschenkboxen mit braunem und goldenem Farbspray besprühen und als Akzente setzen. Natürlich bildet eine Wand mit Tapeten mit Naturmustern den perfekten Hintergrund für das charmante Ensemble. Unser Tipp: Ordnen Sie maximal sechs bis sieben Accessoires auf dem Tisch, damit er nicht überfüllt aussieht. Wählen Sie Dekostücke in Unifarben, die zusammenpassen.

- Anzeige -