Zwei weitere Exemplare der Großen Steckmuschel entdeckt

- Anzeige -
- Anzeige -

Die Große Steckmuschel (Pinna Nobilis) ist vom Aussterben bedroht. Umso größer ist die Freude über die zwei weiteren kürzlich entdeckten Exemplare. Mitarbeiter des Meeresforschungsinstituts OB-IEO haben sie nahe von Cabrera, der Insel vor Mallorca gefunden.

Die Riesenmuschel starb innerhalb von drei Jahren durch den Befall von Parasiten fast aus Meeresbiologen suchten fast zwei Jahre das Meer rund um die Balearen ab, bis sie sechs Exemplare der Art Pinna Nobilis fanden, die den Parasitenbefall überstanden haben. Trotz der geringen Zahl haben die Forscher wieder Hoffnung, sie vor dem Aussterben retten zu können. Wenn Sie eine Steckmuschel entdeckt, bitte dem Centre Oceanogràfic de Balears (IEO) im Carrer Moll de Ponent, s/n. in Palma melden. Die Telefonnummer lautet 971-13 37 20 und die Mailadresse: cob@ieo.es.

- Anzeige -